HONcode-Zertifikat

Paul-Ehrlich-Institut

stimmt mit dem HONcode überein

Logo certificat HONCode
10 Jahre

Gültigkeit der Zertifizierung 29 Dec 2016 - Dec 2017

www.pei.de Website ansehen

Logo certificat HONCode
HONcode-PIN-Nummer:

HONConduct167266

Datum der erstmaligen Überprüfung der Website:

15 Feb 2006

Gültigkeit der Zertifizierung

29 Dec 2016 - Dec 2017

Datum des letzten HON-Besuchs

11 Jan 2017
Anzeigen des HONcode-Siegels auf dieser Site

Vom HONcode-Team erstellter Inhalt

Bei den folgenden Angaben handelt es sich um Auszüge aus der Website, die das HONcode-Team zu einem bestimmten Zeitpunkt gemacht hat und die belegen, dass die Website die acht HONcode-Prinzipien respektiert.

Herausgeberbeirat
Herausgeberbeirat der PEI-Homepage, Quelle: PEI
Der Herausgeberbeirat besteht aus den Abteilungsleiter/innen des Instituts (Organigramm). Die Expertise der Mitglieder des Herausgeberbeirats finden Sie in den verlinkten Dokumenten.
Prof. Dr. Klaus Cichutek
Priv.-Doz. Dr. Isabelle Bekeredjian-Ding
Dr. Michael Frieser
Prof. Dr. Eberhard Hildt
Dr. Zoltán Ivics
Dr. Brigitte Keller-Stanislawski
Dr. Veronika von Messling
Prof. Dr. Rainer Seitz
Prof. Dr. Stefan Vieths
Prof. Dr. Ger van Zandbergen
 

(29 Dec 2016) - Link

Die Informationen, die auf unseren Internetseiten zu finden sind, sind dazu gedacht, die Beziehung zwischen Arzt und Patient zu unterstützen, nicht zu ersetzen.
 

(29 Dec 2016) - Link

Datenschutzerklärung
Das Paul-Ehrlich-Institut unterliegt als Bundesoberbehörde den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG).
Zugriffsdaten:
Bei jedem Zugriff auf unsere Server werden Daten für statistische Zwecke gespeichert. Wir erfassen hier lediglich für eine begrenzte Zeit die IP-Adresse Ihres Internet Service Providers, Datum und Uhrzeit sowie die Website, die Sie bei uns besuchen. Diese Daten werden ausschließlich zur Verbesserung unseres Internetangebotes genutzt und nicht auf Sie zurückführbar ausgewertet. Eine andere Verwendung oder Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.
In unserem Internetangebot werden keine Cookies verwendet, es sei denn, es wird explizit darauf hingewiesen.
Newsletter:
Die E-Mail-Adressen für den Newsletterversand werden in einer Datenbank gespeichert und für keine anderen Zwecke als den Versand der Newsletter verwendet. Die Abonnenten der Newsletter können jederzeit selbst das Abonnement kündigen; die E-Mail-Adressen werden dadurch automatisch gelöscht.
Kontaktformular / E-Mail-Anfragen:
Das Paul-Ehrlich-Institut beantwortet keine anonymen Anfragen. Deshalb werden im Kontaktformular bestimmte Daten (Nachname, Postanschrift, E-Mail-Adresse) abgefragt. Diese Daten werden verschlüsselt gesendet.
Die gesendeten Daten werden entsprechend der gesetzlichen Vorgaben zum Teil elektronisch und als Ausdruck gespeichert. Nach Ablauf der rechtlich verbindlichen Aufbewahrungsfristen werden diese Unterlagen vernichtet bzw. gelöscht. Ihre persönlichen Daten werden vertraulich behandelt. Sofern es zur Beantwortung Ihrer Anfrage erforderlich ist, werden die von Ihnen eingetragenen Daten an die fachlich zuständige Stelle im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit oder an die zuständige Landesbehörde weitergeleitet. Darüber hinaus werden die Daten aber nicht an Dritte außerhalb des Instituts weitergegeben oder zu anderen als Ihnen in der Antwort auf Ihre Anfrage mitgeteilten Zwecken genutzt.
Stellenangebote:
Im Bereich "Stellenangebote" bietet das Paul-Ehrlich-Institut Ihnen die Möglichkeit, sich auf offene Stellen direkt online zu bewerben. Die für diesen Bereich gültige Datenschutzrichtlinie finden Sie zu Beginn des Bewerbungsprozesses bzw. hier. Beim Aufruf der Stellenangebote werden für diesen Bereich Cookies gesetzt.
 

(29 Dec 2016) - Link

Von all den ausgewählten Beispielen wird nur eines angezeigt.

Herausgeberbeirat
Herausgeberbeirat der PEI-Homepage, Quelle: PEI
Der Herausgeberbeirat besteht aus den Abteilungsleiter/innen des Instituts (Organigramm). Die Expertise der Mitglieder des Herausgeberbeirats finden Sie in den verlinkten Dokumenten.
Prof. Dr. Klaus Cichutek
Priv.-Doz. Dr. Isabelle Bekeredjian-Ding
Dr. Michael Frieser
Prof. Dr. Eberhard Hildt
Dr. Zoltán Ivics
Dr. Brigitte Keller-Stanislawski
Dr. Veronika von Messling
Prof. Dr. Rainer Seitz
Prof. Dr. Stefan Vieths
Prof. Dr. Ger van Zandbergen
 

(29 Dec 2016) - Link

Aktualisiert: 08.11.2016 Erstellt: 11.11.2005
 

(29 Dec 2016) - Link

Sie finden hier tabellarische Übersichten über die Arzneimittel für Mensch und Tier in der Zuständigkeit des Paul-Ehrlich-Instituts. Für die vollständige Richtigkeit der Angaben auf dieser Seite wird keine Gewähr übernommen. Rechtlich bindend sind die Angaben des jeweiligen Zulassungsbescheids. Das offizielle Veröffentlichungsorgan des Paul-Ehrlich-Instituts ist der Bundesanzeiger.
 

(29 Dec 2016) - Link

Paul-Ehrlich-Straße 51-59
D- 63225 Langen
Telefon: +49 6103 77 0
Fax: +49 6103 77 1234
E-Mail:
De-Mail:
 

(29 Dec 2016) - Link

Die Forschung des Paul-Ehrlich-Instituts wird finanziell von externen Institutionen wie der Europäischen Kommission oder der Deutschen Forschungsgemeinschaft, DFG, gefördert. Einen Überblick bietet die Seite Forschungsförderung.
 

(29 Dec 2016) - Link

Das Paul-Ehrlich-Institut betreibt keinerlei Werbung und hat keine Einnahmen durch Werbung.
 

 

(29 Dec 2016) - Link

Die Auszüge dieses Zertifikates wurden von der Stiftung Health On the Net (HON) erstellt und dürfen ohne die ausdrückliche Erlaubnis von HON nicht verwendet werden.

responsive devices

Bedeutung des HONcodes

Das Zertifikat der Stiftung Health On the Net (HON) bestätigt, dass diese Website zum Zeitpunkt ihrer Zertifizierung (s. unten) die 8 Prinzipien des von der Stiftung HON entwickelten Verhaltenskodex HONcode erfüllt und mit diesen übereinstimmt. Der oder die Website-Verantwortliche hat sich dazu verpflichtet, die HONcode-Prinzipien während der Dauer der Zertifizierung einzuhalten.

Obwohl HON ein Beschwerde-System eingeführt hat und die zertifizierten Websites automatisch überwacht werden sowie vom HONcode-Team regelmässig neu auf die HONcode-Prinzipien hin überprüft werden, kann es vorkommen, dass Abweichungen von den HONcode-Prinzipien auftreten.

Die Stiftung Health On the Net (HON) und/oder ihre Partner haften auf keinen Fall für allfällige Schäden, die durch die Nutzung einer zertifizierten Website oder durch die Unmöglichkeit, ein zertifizierte Website zu nutzen, entstehen. Des Weiteren sind die Stiftung HON und/oder ihre Partner auf keinen Fall haftbar für den Inhalt der zertifizierten Websites oder für den Inhalt von Websites Dritter, auf welche zertifizierte Websites mittels Hyperlink oder durch Informationen Dritter verweisen.

Der oder die Website-Verantwortliche ist für den Inhalt der Website verantwortlich, soweit das Gesetz nichts anderes bestimmt.

Mehr Informationen zum HONcode ?
responsive devices

Verantwortliche von Gesundheitswebsites

Haben Sie eine eigene Website?

Beantragen Sie die HONcode-Zertifizierung!

Zertifizierung beantragen

Transparente Gesundheitsinformationen!

Nach HONcode-zertifizierten Websites suchen:

 

Laden Sie die kostenlose HONcode-Toolbar herunter.
barre d'outils HONcode

Die HON-Toolbar kann einfach heruntergeladen und Ihrem Web-Browser hinzugefügt werden. Sie verbindet Sie in Echtzeit mit dem HON-Server und zeigt beim Besuch einer gesundheitsbezogenen Website an, ob diese HONcode-zertifiziert ist oder nicht. Die HON-Toolbar erfasst keinerlei persönliche Informationen und enthält weder Spyware noch versteckte Funktionen.

Download

Video über den HONcode

YouTube-Kanal

Wir stellen Ihnen transparente Gesundheitsinformationen zur Verfügung.

YouTube-Kanal