HONcode-Zertifikat

Stop-Cannabis

stimmt mit dem HONcode überein

Logo certificat HONCode
12 Jahre

Gültigkeit der Zertifizierung gültig bis Jun 2020

www.stop-cannabis.ch Website ansehen

Logo certificat HONCode
HONcode-PIN-Nummer:

HONConduct770760

Datum der erstmaligen Überprüfung der Website:

18 Aug 2006

Gültigkeit der Zertifizierung

gültig bis Jun 2020

Datum des letzten HON-Besuchs

20 Jun 2019

Vom HONcode-Team erstellter Inhalt

Bei den folgenden Angaben handelt es sich um Auszüge aus der Website, die das HONcode-Team zu einem bestimmten Zeitpunkt gemacht hat und die belegen, dass die Website die acht HONcode-Prinzipien respektiert.

Anciens collaborateurs
Dr. Olivier Coquard: psychiatre chef de clinique suppléant ; responsable de la structure et du contenu (auteur de contenu / relecteur).
Yves Montagrin : Psychologue (auteur de contenu).
Dr. Thomas Rathelot : Médecin (auteur de contenu).
Cécile Aubert (auteur de contenu).
Dr. Y. Khazaal : Médecin (auteur de contenu, il assure également le partenariat entre Service des Abus de Substances des HUG et l'IMSP ).
Virginie Monnet: chargée de communication et d'information.
Virginie Du Pasquier Vaucher: chargée de communication et d'information.
Marianne Chevassus : chargée de communication et d'information (relecture pour la lisibilité de certaines pages).
Grégoire Monney: Psychologue, collaborateur sur le contenu et la structure du site.

L'équipe de stop-cannabis / stop-tabac / stop-alcool
Jean-François Etter : directeur et initiateur du projet, conception et responsabilité scientifique.
Victor Gabriel: initiateur du projet, concepteur en informatique, gestion du projet Joomla!
Vincent Baujard: conception, programmation et maintenance informatique.
Evelyne Laszlo: Psychologue, collaboratrice sur le contenu et la structure de l'application et du site
 

(20 Jun 2019) - Link

Les informations fournies sur ce site sont destinées à améliorer, non à remplacer, la relation qui existe entre le patient (ou visiteur du site) et son médecin.
 

(20 Jun 2019) - Link

Politique de confidentialité et de contenus
 

(20 Jun 2019) - Link

Von all den ausgewählten Beispielen wird nur eines angezeigt.

Références
AMERICAN PSYCHIATRIC ASSOCIATION. MINI DSM-IV-TR. Critères diagnostiques (Washington DC, 2000). Traduction française par J.-D. Guelfi et al., Masson, Paris, 2004, 384 pages.
CIM-10/ICD-10 DSCRIPTIONS CLINIQUES ET DIRECTIVES POUR LE DIAGNOSTIC. Classification internationale des maladies. 10ème révision. Chapitre V (F): troubles mentaux et troubles du comportement, par l'Organisation Mondiale de la Santé. 1993, 336 pages. Trad. française: C.-B. PULL coord.
 

(20 Jun 2019) - Link

Dernière modification : 18 septembre 2018
 

(20 Jun 2019) - Link

Dieses Prinzip kann nicht auf diese Site angewendet werden 

Formulaire de Contact
 

(20 Jun 2019) - Link

en collaboration avec des partenaires tels que le service d'Addictologie des Hôpitaux Universitaires de Genève et Addiction Suisse
 

(20 Jun 2019) - Link

Les auteurs professionnels de santé qui participent aux contenus du site ne présentent aucun conflit d’intérêt financier avec l’industrie pharmaceutique ou laboratoire ou fabriquant de produits ou de matériels médicaux.
 

Notre site n'accueille aucune forme de publicité.
 

(20 Jun 2019) - Link

Die Auszüge dieses Zertifikates wurden von der Stiftung Health On the Net (HON) erstellt und dürfen ohne die ausdrückliche Erlaubnis von HON nicht verwendet werden.

responsive devices

Bedeutung des HONcodes

Das Zertifikat der Stiftung Health On the Net (HON) bestätigt, dass diese Website zum Zeitpunkt ihrer Zertifizierung (s. unten) die 8 Prinzipien des von der Stiftung HON entwickelten Verhaltenskodex HONcode erfüllt und mit diesen übereinstimmt. Der oder die Website-Verantwortliche hat sich dazu verpflichtet, die HONcode-Prinzipien während der Dauer der Zertifizierung einzuhalten.

Obwohl HON ein Beschwerde-System eingeführt hat und die zertifizierten Websites automatisch überwacht werden sowie vom HONcode-Team regelmässig neu auf die HONcode-Prinzipien hin überprüft werden, kann es vorkommen, dass Abweichungen von den HONcode-Prinzipien auftreten.

Die Stiftung Health On the Net (HON) und/oder ihre Partner haften auf keinen Fall für allfällige Schäden, die durch die Nutzung einer zertifizierten Website oder durch die Unmöglichkeit, ein zertifizierte Website zu nutzen, entstehen. Des Weiteren sind die Stiftung HON und/oder ihre Partner auf keinen Fall haftbar für den Inhalt der zertifizierten Websites oder für den Inhalt von Websites Dritter, auf welche zertifizierte Websites mittels Hyperlink oder durch Informationen Dritter verweisen.

Der oder die Website-Verantwortliche ist für den Inhalt der Website verantwortlich, soweit das Gesetz nichts anderes bestimmt.

Mehr Informationen zum HONcode ?
responsive devices

Verantwortliche von Gesundheitswebsites

Haben Sie eine eigene Website?

Beantragen Sie die HONcode-Zertifizierung!

Zertifizierung beantragen

Transparente Gesundheitsinformationen!

Nach HONcode-zertifizierten Websites suchen:

 

Laden Sie die kostenlose HONcode-Toolbar herunter.
barre d'outils HONcode

Die HON-Toolbar kann einfach heruntergeladen und Ihrem Web-Browser hinzugefügt werden. Sie verbindet Sie in Echtzeit mit dem HON-Server und zeigt beim Besuch einer gesundheitsbezogenen Website an, ob diese HONcode-zertifiziert ist oder nicht. Die HON-Toolbar erfasst keinerlei persönliche Informationen und enthält weder Spyware noch versteckte Funktionen.

Download

Video über den HONcode

YouTube-Kanal

Wir stellen Ihnen transparente Gesundheitsinformationen zur Verfügung.

YouTube-Kanal