Diese Website muss erneut auf die HONcode-Prinzipien hin überprüft werden.

Service de chirurgie plastique (hôpital Saint-Louis, Paris)

Die Wiederüberprüfung der Website auf die HONcode-Prinzipien hin ist im Gange.

Logo certificat HONCode
3 Jahre

Gültigkeit der Zertifizierung 11 Jun 2013 - Jun 2015

www.hopitalsaintlouis.org Website ansehen

Logo certificat HONCode
HONcode-PIN-Nummer:

HONConduct519581

Datum der erstmaligen Überprüfung der Website:

02 Sep 2009

Gültigkeit der Zertifizierung

11 Jun 2013 - Jun 2015

Datum des letzten HON-Besuchs

17 Dec 2015
Anzeigen des HONcode-Siegels auf dieser Site

Vom HONcode-Team erstellter Inhalt

Bei den folgenden Angaben handelt es sich um Auszüge aus der Website, die das HONcode-Team zu einem bestimmten Zeitpunkt gemacht hat und die belegen, dass die Website die acht HONcode-Prinzipien respektiert.

Rédigé par les responsables du service, les professeurs J.M. Servant et M. Revol, il est entièrement développé et financé par eux.
 

(03 Mar 2011) - Link

Complémentarité : Les informations fournies sur notre site sont destinées à améliorer, non à remplacer, la relation qui existe entre le patient (ou visiteur du site) et son médecin.
 

(03 Mar 2011) - Link

Confidentialité : les informations personnelles concernant les visiteurs de notre site, y compris leur identité, sont confidentielles. Ce site n'utilise pas de cookies. Le responsable du site s'engage sur l'honneur à respecter les conditions légales de confidentialité applicables en France et à ne pas divulguer ces informations à des tiers.
 

(07 Mar 2011) - Link

Voir HC1

Von all den ausgewählten Beispielen wird nur eines angezeigt.

TROUBLES DE L'IDENTITE DE GENRE (ou TRANSSEXUALISME)
M. Revol, J.M. Servant (septembre 2009)
 

(03 Mar 2011) - Link

Date de dernière mise à jour : 26/05/2010
TROUBLES DE L'IDENTITE DE GENRE (ou TRANSSEXUALISME)
M. Revol, J.M. Servant (septembre 2009)
 

(03 Mar 2011) - Link

Description de leur services

Ce qu’il ne faut pas faire :
L'intervention
Si on décide d'opérer le kyste, une simple ablation chirurgicale comporte un risque élevé de récidive (une fois sur 5). Pour réduire ce risque de récidive à moins de 1 %, il faut une intervention véritable, beaucoup plus complexe qu’on ne l’imagine. Elle comprend en effet :
- l’exérèse du kyste et de sa communication avec l’articulation,
- l’exérèse des ostéophytes éventuels,
- l’exérèse de la capsule et de la synoviale articulaires dégénérées au niveau du pédicule du k...
 

(03 Mar 2011) - Link

Pour prendre un rendez-vous de consultation :
* par téléphone : 01 42 49 99 64
* par courrier électronique :
 

(03 Mar 2011) - Link

Pas de politiques d'accessibilité
 

 

Rédigé par les responsables du service, les professeurs J.M. Servant et M. Revol, il est entièrement développé et financé par eux.
 

(03 Mar 2011) - Link

Aucun des auteurs de ce site n'a déclaré de conflits d'intérêt concernant les données publiées. Aucun de ces auteurs n'a de liens avec des entreprises et établissements produisant ou exploitant des produits de santé ou des organismes de conseil intervenant sur ces produits.
 

ce site est indépendant de toute publicité.
 

(03 Mar 2011) - Link

Die Auszüge dieses Zertifikates wurden von der Stiftung Health On the Net (HON) erstellt und dürfen ohne die ausdrückliche Erlaubnis von HON nicht verwendet werden.

responsive devices

Bedeutung des HONcodes

Das Zertifikat der Stiftung Health On the Net (HON) bestätigt, dass diese Website zum Zeitpunkt ihrer Zertifizierung (s. unten) die 8 Prinzipien des von der Stiftung HON entwickelten Verhaltenskodex HONcode erfüllt und mit diesen übereinstimmt. Der oder die Website-Verantwortliche hat sich dazu verpflichtet, die HONcode-Prinzipien während der Dauer der Zertifizierung einzuhalten.

Obwohl HON ein Beschwerde-System eingeführt hat und die zertifizierten Websites automatisch überwacht werden sowie vom HONcode-Team regelmässig neu auf die HONcode-Prinzipien hin überprüft werden, kann es vorkommen, dass Abweichungen von den HONcode-Prinzipien auftreten.

Die Stiftung Health On the Net (HON) und/oder ihre Partner haften auf keinen Fall für allfällige Schäden, die durch die Nutzung einer zertifizierten Website oder durch die Unmöglichkeit, ein zertifizierte Website zu nutzen, entstehen. Des Weiteren sind die Stiftung HON und/oder ihre Partner auf keinen Fall haftbar für den Inhalt der zertifizierten Websites oder für den Inhalt von Websites Dritter, auf welche zertifizierte Websites mittels Hyperlink oder durch Informationen Dritter verweisen.

Der oder die Website-Verantwortliche ist für den Inhalt der Website verantwortlich, soweit das Gesetz nichts anderes bestimmt.

Mehr Informationen zum HONcode ?
responsive devices

Verantwortliche von Gesundheitswebsites

Haben Sie eine eigene Website?

Beantragen Sie die HONcode-Zertifizierung!

Zertifizierung beantragen

Transparente Gesundheitsinformationen!

Nach HONcode-zertifizierten Websites suchen:

 

Laden Sie die kostenlose HONcode-Toolbar herunter.
barre d'outils HONcode

Die HON-Toolbar kann einfach heruntergeladen und Ihrem Web-Browser hinzugefügt werden. Sie verbindet Sie in Echtzeit mit dem HON-Server und zeigt beim Besuch einer gesundheitsbezogenen Website an, ob diese HONcode-zertifiziert ist oder nicht. Die HON-Toolbar erfasst keinerlei persönliche Informationen und enthält weder Spyware noch versteckte Funktionen.

Download

Video über den HONcode

YouTube-Kanal

Wir stellen Ihnen transparente Gesundheitsinformationen zur Verfügung.

YouTube-Kanal