Certificate of compliance

Allergieinformationsdienst

is in compliance with the HONcode

Logo certificat HONCode

Certificate validity: 23 May 2018 - May 2019

www.allergieinformationsdienst.de Visit website

Logo certificat HONCode
HONcode identification number:

HONConduct672712

Date of initial review:

23 May 2018

Certificate validity:

23 May 2018 - May 2019

Date of last visit:

26 Jun 2018
See the HONcode seal on the site

Content identified by the HONcode team

The content below is a sample of the content identified at a specific date by the HONcode team that justifies the respect of the eight ethical principles.

Redaktionsteam
Helmholtz Zentrum München, Abteilung Kommunikation, Informationsdienste
Redaktion
Verena Braun (Lebensmittelchemikerin)
Dr. med. Dietlinde Burkhardt (Ärztin)
Nadja Graßmeier (Ökotrophologin)
Ulrike Koller (Geographin, Redaktionsleitung)
Claudia Peter (Politologin, Redakteurin)
Autoren/innen
Dr. med. Dietlinde Burkhardt (Ärztin), Claudia Peter (Politologin, Redakteurin), Ulrike Koller (Geographin), Nadja Graßmeier (Ökotrophologin), Ulrich Kraft (Mediziner, Wissenschaftsjournalist), Janine Lipowsky Fritsch (Biologin, Wissenschaftsjournalistin), Dr. rer. nat. Helge Siemens (Biologe)
Alle Texte ohne namentliche Kennzeichnung wurden von einem oder mehreren Mitgliedern des Redaktionsteams erstellt und einem intern festgelegten Reviewprozess unterzogen. Die wissenschaftlichen Beiratsmitglieder sowie weitere Wissenschaftler/innen und Mediziner/innen prüfen die Inhalte auf ihre Richtigkeit.
 

(23 May 2018) - Link

Inhalt des Onlineangebots
Der Allergieinformationsdienst stellt Betroffenen, ihren Angehörigen und der interessierten Öffentlichkeit unabhängige, seriöse und verständliche Information zur Verfügung. Sie soll Betroffenen Hintergrundwissen zu ihrer Erkrankung liefern und ihnen damit als Vorbereitung für das Arztgespräch dienen sowie den persönlichen Umgang mit ihrer Krankheit erleichtern.
Die Inhalte sind jedoch keinesfalls dazu geeignet, das Gespräch mit den behandelnden Ärzten zu ersetzen. Der Allergieinformationsdienst bezieht sich auf die aktuell zur Verfügung stehenden Erkenntnisse aus evidenzbasierter Forschung und Medizin. Er kann weder Empfehlungen noch Bewertungen von Diagnose- oder Behandlungsformen aussprechen. Dies gilt auch für Adressen von Behandlungseinrichtungen oder Organisationen, die der Allergieinformationsdienst angibt oder auf deren Inhalte verlinkt wird. Vielmehr kann es über die angegebenen Stellen hinaus auch noch andere kompetente und seriöse Stellen und Informationsquellen geben.
Oberstes Ziel des Allergieinformationsdienstes ist es, Informationen aktuell und umfassend bereitzustellen. Er übernimmt jedoch keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit, Aktualität und/oder Qualität der in seinem Onlineangebot bereitgestellten Informationen. Auch sollten Betroffene in jedem Falle ihre individuellen Fragen mit den behandelnden Ärzten besprechen.
 

(23 May 2018) - Link

Persönliche Daten
Sofern innerhalb des Onlineangebots die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mail-Adressen, Namen, Anschriften usw.) besteht, geschieht die Preisgabe dieser Daten auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie E-Mail-Adressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstößen gegen dieses Verbot bleiben ausdrücklich vorbehalten.
Der Zugriff auf die Daten des Webservers ist nur wenigen befugten Personen möglich, die mit der Betreuung der Server befasst sind. In Verbindung mit ihrem Zugriff auf die Webseiten des Helmholtz Zentrums München werden auf unseren Servern Daten für statistische Zwecke gespeichert, die möglicherweise eine Identifizierung zulassen (zum Beispiel IP-Adresse, Datum, Uhrzeit und betrachtete Seiten). Die IP-Adresse wird nicht zur Identifizierung des Nutzers verwendet und es werden weder direkt personenbezogene noch pseudonymisierte Nutzerprofile erstellt. Die statistische Auswertung anonymisierter Datensätze bleibt vorbehalten.
Wir setzen zur statistischen Datenerfassung das Webanalytik-Programm Piwik ein.
Möglichkeiten des Widerspruchs
Sie haben zwei unabhängige Möglichkeiten, einer Datenerfassung durch unseren Piwik-Server zu widersprechen:
Aktivieren Sie in Ihrem Browser die Einstellung Do-Not-Track bzw. Nicht folgen. Solange diese Einstellung aktiv ist, wird unser zentraler Piwik-Server keinerlei Daten von Ihnen speichern. Wichtig: Die Do-Not-Track -Anweisung gilt in der Regel nur für das eine Gerät und den einen Browser, in dem Sie die Einstellung aktivieren. Sollten Sie mehrere Geräte / Browser nutzen, dann müssen Sie Do-Not-Track überall separat aktivieren.
Nutzen Sie unsere Opt-Out-Funktion. Klicken Sie auf den Haken in der folgenden Auswahlbox, um die Datenerfassung zu stoppen oder wieder zu aktivieren. Solange die Auswahlbox deaktiviert ist, wird unser zentraler Piwik-Server keinerlei Daten von Ihnen speichern. Wichtig: Für das Opt-Out müssen wir einen speziellen Erkennungs-Cookie in Ihrem Browser speichern. Wenn Sie diesen löschen oder einen anderen PC/Browser benutzen, dann müssen Sie erneut auf dieser Seite der Datenerfassung widersprechen.
Durch Piwik erfasste Daten:
Es werden sofern Sie nicht widersprochen haben verschiedene Daten durch unseren Piwik-Server protokolliert und in die Nutzungsstatistiken einbezogen.
Basisdaten:
IP-Adresse, durch Verkürzen anonymisiert
Cookie, zur Unterscheidung verschiedener Besucher
Zuvor besuchte URL (Referrer), sofern vom Browser übermittelt
Name und Version des Betriebssystems
Name, Version und Spracheinstellung des Browsers
Zusätzlich, sofern JavaScript aktiviert ist:
Besuchte URLs auf dieser Webseite
Zeitpunkte der Seitenaufrufe
Art der HTML-Anfragen
Bildschirmauflösung und Farbtiefe
Vom Browser unterstützte Techniken und Formate (z. B. Cookies, Java, Flash, PDF, WindowsMedia, QuickTime, Realplayer, Director, SilverLight, Google Gears)
Applikationsinterne Protokolldateien
Aus technischen Gründen speichern unsere Server und Applikationen bei Ihrem Zugriff auf unsere Webseiten personenbezogene Verbindungsdetails in ihren Protokolldateien. Diese Daten werden jedoch lediglich zur unmittelbaren Bereitstellung unserer Dienste, zur Störungsbeseitigung oder zur Abwehr eines Angriffs genutzt.
Folgende Daten werden gespeichert:
Ihre IP-Adresse
Datum und Uhrzeit Ihres Zugriffs auf die Seite
Adresse der aufgerufenen Seite
Adresse der zuvor besuchten Webseite (Referrer)
Name und Version Ihres Browsers/Betriebssystems (sofern übertragen)
Ihre E-Mail-Adresse (z. B. bei der Nutzung des Kontaktformulars)
Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Onlineangebots zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.
Helmholtz Zentrum München 2017
Letzte Aktualisierung: 14.03.2017
 

(23 May 2018) - Link

The data displayed correspond to only one of the selected samples.

Quellen:
Allergie, Umwelt und Gesundheit – allum.de: Anaphylaktischer Schock - der allergologische Notfall (letzter Abruf 25.01.17)
Anaphylaxie-Experten (Hrsg.): Anaphylaxie erkennen und handeln. Erklärvideo undatiert
(letzter Abruf 06.03.2017)
Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz: Aktionsplan Allergien - Allergieportal. (eingestellt am 31.12.2012)
Decker WW, et al.: The etiology and incidence of anaphylaxis in Rochester, Minnesota: a report from the Rochester Epidemiology Project. In: J Allergy Clin Immunol 2008, 122: 1161 – 1165.
Deutsche Allergie- und Asthmabund e.V.: „ Anaphylaxie – aus Sicht des Patienten.“ - Fragebogen (Letzter Abruf 06.03.2017)
Grabenhenrich LB, et al.: Anaphylaxis in children and adolescents: The European Anaphylaxis Registry. J Allergy Clin Immunol. 2016, 137(4): 1128 - 1137.e1.
Helbling, A.: et al.: Incidence of anaphylaxis with circulatory symptoms: a study over a 3-year period comprising 940,000 inhabitants of the Swiss Canton Bern. In: Clin Exp Allergy 2004, 34: 285–90
Munoz, I. et al.: Kinesin-1 controls mast cell degranulation and anaphylaxis through PI3K-dependent recruitment to the granular Slp3/Rab27b complex. In: Journal of Cell Biology, 24.10.2016
Muñoz-Cano, R. et al.: Mechanisms of Anaphylaxis Beyond IgE. In: J Investig Allergol Clin Immunol 2016, Vol. 26(2): S. 73-82
Turner, PJ. et al.: Can we identify patients at risk of life-threatening allergic reactions to food? Allergy. 2016 Sep;71(9), S.1241 - 1255.
Simons FE, et al.: 2015 update of the evidence base: World Allergy Organization anaphylaxis guidelines. World Allergy Organ J. 2015 Oct 28;8(1):32
Ring J., et al.: Management der Anaphylaxie. S2-Leitlinie. In: Allergo J Int 2014, 23: 96–112
Ring, J. et al.: Leitlinie zu Akuttherapie und Management der Anaphylaxie. In: Allergo J Int 2014: 36–52
Treudler, R et al.: Arzneimittelinduzierte Anaphylaxie. Allergologie 2014, 37(5): 170-189
Wood, R. et al.: Anaphylaxis in America: The prevalence and characteristics of anaphylaxis in the United States, American Academy of Allergy, Asthma a & Immunology, online publication 2013
Worm, M. et al.: First European data from the network of severe allergic reactions (NORA). Allergy 2014, 69(10): 1397-1404
Worm, M. et al.: Auslöser und Therapie der Anaphylaxie. In: Dtsch Arztebl Int 2014, 111: 367–75
Worm, M. et al.: Food-induced anaphylaxis - data from the anaphylaxis registry. In: Bundesgesundheitsblatt Gesundheitsforschung Gesundheitsschutz. 2016 Jul;59(7): 836 - 840
 

(23 May 2018) - Link

Letzte Aktualisierung: 13. März 2017 / Quellen
 

(23 May 2018) - Link

This principle is not applicable to this site 

E-Mail

 

(23 May 2018) - Link

Trägerschaft
Der Allergieinformationsdienst ist am Helmholtz Zentrum München angesiedelt. Es ist Mitglied der größten deutschen Wissenschaftsorganisation, der Helmholtz Gemeinschaft, in der sich 18 naturwissenschaftlich-technische und medizinisch-biologische Forschungszentren mit insgesamt 38.000 Beschäftigten zusammengeschlossen haben. Seine Mittel erhält das Helmholtz Zentrum München vom Bund und dem Land Bayern, die die Grundfinanzierung nach einem Schlüssel von 90:10 tragen.
Das Bundesministerium für Gesundheit fördert den Aufbau des Allergieinformationsdienstes.
Der Allergieinformationsdienst arbeitet unabhängig von jeglichen Interessenskonflikten mit Dritten. Wissenschaftliche Unterstützung erhält er von zahlreichen Akteuren der Allergieforschung und Allergologie, darunter Vertreter/innen aus Forschungseinrichtungen, Kliniken, Fachverbänden, Ministerien und Fachbehörden.
 

(23 May 2018) - Link

Der Allergieinformationsdienst nimmt in seinem Internetangebot grundsätzlich keine Werbung auf.
Produkte und Marken sowie andere kommerzielle Angebote werden namentlich nur genannt, wenn es dazu keine anderen, vergleichbaren Produkte oder Angebote auf dem Markt gibt. Empfehlungen für einzelne Wirksubstanzen, Produkte oder kommerzielle Angebote gibt der Allergieinformationsdienst nur, wenn sie gemäß den Qualitätsrichtlinien begründet und damit durch entsprechend seriöse Quellen belegt sind.
Ein Sponsoring findet nicht statt.
 

The content of this certificate has been collected by the HON Foundation and may not be used without HON's express consent.

responsive devices

The HONcode's significance

The Health On the Net (HON) certificate guarantees that this website complies with the eight principles of the HON Foundation's Code of Conduct at the date indicated above. The persons responsible for the site commit to maintaining its compliance with the HONcode principles for the duration of the site's certification.

However, despite the complaint system that has been put in place and the periodic review and automatic monitoring of certified sites to ensure maximum compliance with the HONcode ethical principles, it is impossible to eliminate all risks of incoherence that may appear.

Under no circumstances shall the HON Foundation and/or its partner(s) be held liable for any damages resulting from the use or the inability to use HONcode-certified websites. Similarly, the HON Foundation and/or its partner(s) shall not be held liable for the content of such certified websites or any other website accessible via a hypertext link or through third-party information.

Those responsible for the certified website are responsible for the content of the website unless otherwise provided by law.

More information about the HONcode?
responsive devices

Health website editors

Do you have your own website?

Request HONcode certification!

HONcode certification request

Health information you can trust!

Search HONcode-certified websites:

 

Download the free HONcode toolbar
barre d'outils HONcode

The HONcode toolbar is easy to download and add to your Web browser. It connects in real time to the HON server to verify the certification status of health and medical websites. It does not collect any personal information and contains no spyware or other hidden functions.

Download

Video about the HONcode

YouTube channel

Providing you with trustworthy health information

YouTube channel