HONcode-Zertifikat

Bundesverband Schilddrüsenkrebs - Ohne Schilddrüse leben e.V.

stimmt mit dem HONcode überein

Logo certificat HONCode
11 Jahre

Gültigkeit der Zertifizierung 19 Jul 2017 - Jul 2018

www.sd-krebs.de Website ansehen

Logo certificat HONCode
HONcode-PIN-Nummer:

HONConduct664496

Datum der erstmaligen Überprüfung der Website:

09 Dec 2005

Gültigkeit der Zertifizierung

19 Jul 2017 - Jul 2018

Datum des letzten HON-Besuchs

25 Jul 2017
Anzeigen des HONcode-Siegels auf dieser Site

Vom HONcode-Team erstellter Inhalt

Bei den folgenden Angaben handelt es sich um Auszüge aus der Website, die das HONcode-Team zu einem bestimmten Zeitpunkt gemacht hat und die belegen, dass die Website die acht HONcode-Prinzipien respektiert.

Harald Rimmele
Bundesgeschäftsführer des Vereins (Vertretungsberechtigt nach §30 BGB);
ist unter anderem für die inhaltliche, administrative und edv-technische Betreuung der gesamten Internetseite sowie für das Ändern und Löschen von Forums-Beiträgen verantwortlich.
 

(21 Jun 2016) - Link

Bitte beachte, Ratschläge können nie einen Arztbesuch ersetzen!
 

(26 Jan 2017) - Link

Liebe Forum-NutzerInnen,
hiermit erkläre ich, Harald Rimmele, als Bundesgeschäfstführer des Link innerhalb des ForumsBundesverbands Schilddrüsenkrebs - Ohne Schilddrüse leben e.V., dass wir die, durch die Benutzer des Forums eingegeben und gewonnenen Daten und die in einer Datenbank gespeichert werden, nicht an Dritte weitergeben.
Daten werden allerdings den Strafverfolgungsbehörden weitergegeben, um Straftaten aufzuklären oder Unterlassungsverfügungen durchzusetzen.
Daten beim Besuch unserer Website
Wenn du unsere Internetseiten besuchst (also auch wenn du nur liest), so werden automatisch in den Server Log Files unseres Servers Informationen gespeichert, die dein Browser an uns übermittelt. Dies sind:
Browsertyp/ -version
verwendetes Betriebssystem
Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
Name der besuchten Seite
Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse) und
Uhrzeit der Serveranfrage.
Diese Daten können wir nicht bestimmten Personen zuordnen. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Diese Daten dienen nur zu statistischen Zwecken.
Dieser Vorgang geschieht überall im Internet und ist keine Besonderheit unserer Internetseiten. Die IP-Adressen werden vom Server-Anbieter nach ca. 1 Monat automatisch gelöscht.
Cookies und Tracking
Unsere Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies.
Unsere Website verwendet nur eigene Cookies. Diese dienen dazu, die Navigation in unserem Selbsthilfeforum nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinem Rechner abgelegt werden und die dein Browser speichert. Cookies richten generell auf deinem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.
In den Sitzungs-Cookies des Selbsthilfe-Forums wird lediglich die Sitzungs-ID des Mitglieds gespeichert.
Auf unseren Seiten befinden sich keine Fremd-Cookies (z.B. von Google-Analytics) oder Elemente von fremden Seiten (z.B. Facebook-Like-Button, Google+, Werbung von Google-Adwards, Google-Map, Amazon), die schon beim Betrachten einer unserer Seiten, eine Verbindung zu diesen kommerziellen Diensten herstellen, und entsprechend Daten des Besuchers speichern und zu einem Nutzerprofil für Werbezwecke zusammenstellen und vermarkten.
Unsere Detail-Karten (NutzerInnen-Link innerhalb des ForumsKarte, Gruppen- und Link-Karten) sind daher auch nicht von Google-Map, sondern von nicht-kommerziellen Organisation openstreetmap.org.
Zwar finden sich auf unseren Seiten auch Links zu Google-Map und Amazon. Eine Verbindung zu diesen kommerziellen Dienste wird jedoch nicht durch das Aufrufen und Betrachten unserer Seiten hergestellt, sondern erst wenn man selbst aktiv auf diese Links klickt.
Beiträge schreiben - Registrierung als Mitglied
Wenn du einen Beitrag im Forum schreibst, so wird die IP-Adresse mit Uhrzeit gespeichert. Diese IP-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Zugriff auf diese IP-Adresse haben nur die Administratoren unseres Selbsthilfe-Forums und die Administratoren des Servers, auf dem das Diskussionsforum gehostet wird. Die IP-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben, mit Ausnahme von Strafverfolgungsbehörden, wenn dies zur Verfolgung einer Straftat notwendig ist.
Ein einmal angelegtes Benutzer-Konto (Profil = 'Forumsname' ) kann nur durch den Forumsadministrator (Link innerhalb des ForumsKontakt) deaktiviert werden. Der Mitgliedsname bleibt jedoch gespeichert/geschützt, um Missbrauch durch Dritte zu verhindern.
Auf die nicht für die Öffentlichkeit bestimmten Daten (E-Mail-Adresse, genaues Geburtsdatum) haben ausschließlich die Administratoren Zugriff.
Die eigene E-Mail-Adresse wird erst dann anderen mitgeteilt, wenn man selbst dieser Person eine E-Mail schreibt.
siehe auch:
Link innerhalb des ForumsFAQ: Profil-Angaben - Datenschutz/Privatsphäre - Smileys
Öffentliche Informationen
Die Beiträge in unseren öffentlichen Diskussionsforen sind für jeden zugänglich. Vor der Veröffentlichung solltest du sorgfältig überprüfen, ob im Text Angaben enthalten sind, die nicht für die Öffentlichkeit bestimmt sind. du musst damit rechnen, dass Beiträge in Suchmaschinen erfasst und auch ohne gezielten Aufruf unseres Forums weltweit zugreifbar werden. Ein Anspruch auf Löschung oder Korrektur solcher Einträge gegenüber unserem Verein ist ausgeschlossen.
Beiträge in den nicht-öffentlichen Forenkönnen nicht durch die Suchmaschinen ausgelesen werden: Link innerhalb des ForumsSD-Krebs (nicht-öffentlich)
Es empfiehlt sich:
Bei der Registrierung als NutzerIn, kein Nachname oder Pseudonym aus anderen sozialen Netzwerken benutzen, da dann die Anonymität sehr gefährdet ist (Pseudonym kann nachträglich durch die Link innerhalb des ForumsGeschäftsstelle auf Wunsch geändert werden).
Beim Schreiben von Beiträgen, den Inhalt auf die Krankengeschichte zu beschränken. Andere persönliche Informationen sollte man per PM, E-Mail oder über andere soziale Netzwerke austauschen.
Ist eine Krankengeschichte sehr selten und soll auch ein Arzt, die die Krankengeschichte kennt, diese bei uns nicht wiederfinden, so empfiehlt es sich den Beitrag in einem nicht-öffentlichen Forum bei uns zu schreiben. Hierzu ist es notwendig, dass man seine Adressdaten (Postanschrift im Profil nur für die Administratoren sichtbar) hinterlegt hat bzw. Mitglied in unserem Verein ist.
Einen 100%-Schutz der Anonymität ist dies allerdings auch nicht und wird es auch nie geben können. Man sollte es dennoch Arbeitgebern, Versicherungen, ... etc. auch nicht zu leicht machen.
Haftung
Für alle durch die Benutzer (Gast und Mitglied) der Öffentlichkeit mitgeteilten Informationen übernehmen wir keinerlei Haftung. Es gilt immer der Warnhinweis:
Ratschläge können nie einen Arztbesuch ersetzen!!
Ferner gilt der Haftungsausschluss für alle Seiten unseres Selbsthilfe-Forums und Bundesverbandes.
Verbindung
Möchte man zum Server eine 'Sichere Verbindung' (SSL, wie beim Online-Banking) aufbauen, so muss als Startseite www.sd-krebs.de benutzen.
Die Registrierung sowie das Einloggen erfolgt automatisch nur über eine SSL-Verbindung.
Schutzmaßnahmen
Die Datenbank ist mit Passwörtern geschützt.
Wir bemühen uns ständig eventuell bestehende Sicherheitslücken zu schließen.
Aktualisierung - Da die rechtlichen Bestimmungen nicht eindeutig sind und in Wandel sind, wird die Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit angepasst.
 

(26 Jan 2017) - Link

Von all den ausgewählten Beispielen wird nur eines angezeigt.

zu Cohrane siehe Link innerhalb des Forums FAQ: Qualität von Studien? Datenbanken zu Studien.
 

(19 Jul 2017) - Link

Bücher
Bei den Buchempfehlungen handelt es sich, wenn nicht anders angegeben, um Empfehlungen des Bundesgeschäftsführers.
 

(24 Jun 2016) - Link


Bundesverband Schilddrüsenkrebs
Ohne Schilddrüse leben e.V.
Rungestraße 12
10 179 Berlin

 

(26 Jan 2017) - Link

Unser Bundesverband verzichtet auf Einnahmen aus Werbung von und nimmt seit September 2007 auch keine direkten finanziellen Mittel zur Finanzierung unseres Vereins und unserer Website von Unternehmen der pharmazeutischen Industrie oder Unternehmen im Gesundheitsbereich an. Kontakte von Vertretern unseres Vereins zur pharmazeutischen Industrie oder Unternehmen im Gesundheitsbereich werden in unseren Tätigkeitsberichten öffentlich gemacht.
 

(26 Jan 2017) - Link

Interaktionsplattformen:

Das Selbsthilfe-Forum auf 'www.sd-krebs.de' ist aus einer Patienten-Initiative entstanden (Geschichte) und wird heute durch den Verein Bundesverband Schilddrüsenkrebs - Ohne Schilddrüse leben e.V. betrieben, der sich über Spenden, Fördermittel und Sponsoren finanziert.

Unser Bundesverband verzichtet auf Einnahmen aus Werbung von und nimmt seit September 2007 auch keine direkten finanziellen Mittel zur Finanzierung unseres Vereins und unserer Website von Unternehmen der pharmazeutischen Industrie oder Unternehmen im Gesundheitsbereich an. Kontakte von Vertretern unseres Vereins zur pharmazeutischen Industrie oder Unternehmen im Gesundheitsbereich werden in unseren Tätigkeitsberichten öffentlich gemacht.
 

Die Auszüge dieses Zertifikates wurden von der Stiftung Health On the Net (HON) erstellt und dürfen ohne die ausdrückliche Erlaubnis von HON nicht verwendet werden.

responsive devices

Bedeutung des HONcodes

Das Zertifikat der Stiftung Health On the Net (HON) bestätigt, dass diese Website zum Zeitpunkt ihrer Zertifizierung (s. unten) die 8 Prinzipien des von der Stiftung HON entwickelten Verhaltenskodex HONcode erfüllt und mit diesen übereinstimmt. Der oder die Website-Verantwortliche hat sich dazu verpflichtet, die HONcode-Prinzipien während der Dauer der Zertifizierung einzuhalten.

Obwohl HON ein Beschwerde-System eingeführt hat und die zertifizierten Websites automatisch überwacht werden sowie vom HONcode-Team regelmässig neu auf die HONcode-Prinzipien hin überprüft werden, kann es vorkommen, dass Abweichungen von den HONcode-Prinzipien auftreten.

Die Stiftung Health On the Net (HON) und/oder ihre Partner haften auf keinen Fall für allfällige Schäden, die durch die Nutzung einer zertifizierten Website oder durch die Unmöglichkeit, ein zertifizierte Website zu nutzen, entstehen. Des Weiteren sind die Stiftung HON und/oder ihre Partner auf keinen Fall haftbar für den Inhalt der zertifizierten Websites oder für den Inhalt von Websites Dritter, auf welche zertifizierte Websites mittels Hyperlink oder durch Informationen Dritter verweisen.

Der oder die Website-Verantwortliche ist für den Inhalt der Website verantwortlich, soweit das Gesetz nichts anderes bestimmt.

Mehr Informationen zum HONcode ?
responsive devices

Verantwortliche von Gesundheitswebsites

Haben Sie eine eigene Website?

Beantragen Sie die HONcode-Zertifizierung!

Zertifizierung beantragen

Transparente Gesundheitsinformationen!

Nach HONcode-zertifizierten Websites suchen:

 

Laden Sie die kostenlose HONcode-Toolbar herunter.
barre d'outils HONcode

Die HON-Toolbar kann einfach heruntergeladen und Ihrem Web-Browser hinzugefügt werden. Sie verbindet Sie in Echtzeit mit dem HON-Server und zeigt beim Besuch einer gesundheitsbezogenen Website an, ob diese HONcode-zertifiziert ist oder nicht. Die HON-Toolbar erfasst keinerlei persönliche Informationen und enthält weder Spyware noch versteckte Funktionen.

Download

Video über den HONcode

YouTube-Kanal

Wir stellen Ihnen transparente Gesundheitsinformationen zur Verfügung.

YouTube-Kanal