Diese Website muss erneut auf die HONcode-Prinzipien hin überprüft werden.

Deutsche Medizinerauskunft

Die Wiederüberprüfung der Website auf die HONcode-Prinzipien hin ist im Gange.

Logo certificat HONCode
4 Jahre

Gültigkeit der Zertifizierung gültig bis Oct 2012

www.deutsche-medizinerauskunft.de Website ansehen

Logo certificat HONCode
HONcode-PIN-Nummer:

HONConduct279961

Datum der erstmaligen Überprüfung der Website:

02 Oct 2006

Gültigkeit der Zertifizierung

gültig bis Oct 2012

Datum des letzten HON-Besuchs

25 Feb 2014
Anzeigen des HONcode-Siegels auf dieser Site

Vom HONcode-Team erstellter Inhalt

Bei den folgenden Angaben handelt es sich um Auszüge aus der Website, die das HONcode-Team zu einem bestimmten Zeitpunkt gemacht hat und die belegen, dass die Website die acht HONcode-Prinzipien respektiert.

Bitte berücksichtigen Sie bei Ihrem Besuch der Deutschen Gesundheitsauskunft, dass eine Beratung/Darstellung im Internet in keinem Fall die Konsultation des Arztes/Therapeuten ersetzen kann. Durch unser Portal möchten wir die persönliche Kontaktaufnahme des Patienten mit dem Arzt/Therapeuten unterstützen.
 

(04 May 2012) - Link

Datenschutz
PIWIK - Analysewerkzeug zur Auswertung der Nutzung der Deutschen Gesundheitsauskunft
Diese Webseite benutzt das quelloffene Webanalysewerkzeug PIWIK (www.piwik.org ) zur statistischen Auswertungen der Nutzung dieses Portals / dieser Webseite. PIWIK erfasst und speichert mit Hilfe von Cookies und Javaskript Anzahl der Besucher pro Tag, Woche und Monat, die Dauer des Aufenthaltes auf der Webseite, die zeitliche Verteilung der Besuche, die verweisenden Webseiten, die Keywords, die auf die Webseite geführt haben, die genutzten Browser, das Herkunftsland sowie die genutzten Suchmaschinen.
Die IP-Adressen der Besucher werden vor der Verarbeitung und Speicherung in einer Datenbank anonymisiert, so dass sie sich nicht zur Identifikation einzelner Personen nutzen lassen.
Eine Verknüpfung der gespeicherten Daten mit anderen Datenquellen oder eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt.
Hinweise zu Urheber- und Kennzeichenrechten:
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung von Informationen oder Daten, insbesondere von Texten, Textteilen oder Bildmaterial, bedarf der vorherigen Zustimmung der DGA Medien GmbH. Die Nutzung sämtlicher aufgeführter Informationen oder Daten sowie sämtliches mit dieser Website zusammenhängende Tun, Dulden, oder Unterlassen unterliegen ausschließlich deutschem Recht.
Alle anderen auf unseren Websites zitierten Warenzeichen, Produktnamen und Firmennamen bzw. -logos sind das Alleineigentum der jeweiligen Besitzer.
Allgemeine Geschäftsbedingungen
1. Gegenstand
1.1. Die DGA Medien GmbH (nachfolgend DGA) erstellt und pflegt für ihren Kunden unter verschiedenen Internetadressen (www.deutsche-medizinerauskunft.de, www.deutsche-zahnarztauskunft.de, www.deutsche-therapeutenauskunft.de, www.deutsche-gesundheitsauskunft.de) dessen Individualauftritt im Internet, wobei diese Leistung zugleich die damit verbundene nicht aufpreispflichtige Mitgliedschaft des Kunden im designierten Internetportal www.deutsche-gesundheitsauskunft.de enthält. Für diese Leistungen gelten die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden: AGB). Abweichende AGB des Kunden gelten nicht; dies gilt auch dann, wenn die DGA ihnen nicht stillschweigend oder ausdrücklich widerspricht oder der Kunde hierauf stillschweigend oder ausdrücklich Bezug nimmt.
1.2. Änderungen der AGB werden dem Kunden rechtzeitig, d.h. in der Regel mit einer Frist von zwei Wochen, mitgeteilt. Ändern sich die AGB zu Ungunsten des Kunden, kann der Kunde den Vertrag innerhalb eines Monats nach Zugang der Änderung fristlos zum Monatsende kündigen. Übt der Kunde dieses Kündigungsrecht nicht aus, erlischt es mit Ablauf des vorgenannten Monats.
2. Zustandekommen des Vertrages
Der Vertrag zwischen der DGA und dem Kunden kommt durch eine Anmeldung unter Verwendung des hierfür vorgesehenen Formulars und dessen Annahme durch die DGA zustande.
3. Leistungen
Der Leistungsumfang ergibt sich aus der Anmeldung und dem Profilbogen. Ereignisse höherer Gewalt, die der DGA ihre Leistung wesentlich erschweren oder unmöglich machen, berechtigen die DGA, die Erfüllung ihrer Verpflichtungen um die Dauer der Behinderung hinauszuschieben. Der höheren Gewalt stehen Streik, Aussperrung und ähnliche Umstände gleich, soweit sie unvorhersehbar, schwerwiegend und unverschuldet sind. Die DGA ist im Rahmen ihrer Möglichkeiten bemüht, den Kunden unverzüglich über den Eintritt eines solchen Umstandes zu unterrichten.
4. Pflichten und Obliegenheiten des Kunden
4.1. Soweit der Kunde einen geschützten Beruf ausübt und dieser Gegenstand des Individualauftritts sein soll, kann DGA den formalen Nachweis zur rechtmäßigen Berufsausübung durch geeignete Diplome/Examenszeugnisse/Zulassungsurkunden verlangen.
4.2. Der Kunde verpflichtet sich, seine Homepage nicht missbräuchlich zu nutzen und ist verpflichtet, für die Einhaltung der für ihn geltenden gesetzlichen oder sonstigen bindenden Bestimmungen zu sorgen. Er verpflichtet sich insbesondere, seine Homepage nicht zur Verbreitung/Abruf rechts- und sittenwidriger Informationen zu nutzen und für Verletzungen von geschützten Rechtspositionen Dritter verantwortlich zu sein. Soweit die DGA wegen eines Verstoßes des Kunden gegen gesetzliche oder sonstige bindenden Vorschriften in Anspruch genommen wird, wird der Kunde die DGA von den Ansprüchen Dritter freistellen. Wird die Homepage missbräuchlich genutzt, ist die DGA jederzeit berechtigt, ihre Leistungen einzustellen.
5. Maßnahmen zur Sicherung des Betriebes
Die DGA behält sich vor, technische und organisatorische Maßnahmen zur Sicherung des Betriebes der Homepage zu ergreifen und durchzuführen.
6. Datenschutz
6.1. Die DGA verpflichtet sich, die jeweils gültigen gesetzlichen Bestimmungen über den Datenschutz zu beachten und das Fernmeldegeheimnis zu wahren. Die DGA darf dabei personenbezogene Daten (Bestandsdaten) des Kunden erheben, verarbeiten und nutzen, soweit diese für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Vertragsverhältnisses erforderlich sind und der Kunde eingewilligt hat.
6.2. Die DGA weist darauf hin, dass gemäß BDSG jede Person das Recht auf Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten Daten hat.
6.3. Die DGA darf personenbezogene Daten erheben, verarbeiten und nutzen, soweit dies erforderlich ist, um dem Kunden die Inanspruchnahme der Leistungen zu ermöglichen (Nutzungsdaten) oder um die Nutzung ihrer Leistungen abzurechnen (Abrechnungsdaten). Insbesondere kann die DGA Bestands- und Nutzungsdaten zur Verwendung in/auf anderen Portalen/CD-ROM/DVD weitergeben.
6.4. Der Nutzer wird darauf hingewiesen, dass die zugreifende IP-Adresse in den Logs des Servers gespeichert wird. Die Logs dienen aber in keiner Weise zur Auswertung des Nutzerverhaltens, sondern sind lediglich die üblichen Logs, die von allen Servern gehalten und automatisch nach gewisser Zeit gelöscht werden.
 

(04 May 2012) - Link

Von all den ausgewählten Beispielen wird nur eines angezeigt.

Redaktion Deutsche Medizinerauskunft
 

Datum der letzten Änderung: 1. April 2011
 

(04 May 2012) - Link

Dieses Prinzip kann nicht auf diese Site angewendet werden 

Telefon: (0209) 9 45 13 - 700
Fax: (0209) 9 45 13 - 777
E-Mail:
 

(04 May 2012) - Link

Das Portal wird durch seine zahlenden Mitgliedspraxen finanziert.
 

(04 May 2012) - Link

Wir verstehen die Deutsche Gesundheitsauskunft als objektives Informationsmedium und verzichten aus diesem Grund auf kommerzielle Werbung auf unseren Seiten.
 

Die Auszüge dieses Zertifikates wurden von der Stiftung Health On the Net (HON) erstellt und dürfen ohne die ausdrückliche Erlaubnis von HON nicht verwendet werden.

responsive devices

Bedeutung des HONcodes

Das Zertifikat der Stiftung Health On the Net (HON) bestätigt, dass diese Website zum Zeitpunkt ihrer Zertifizierung (s. unten) die 8 Prinzipien des von der Stiftung HON entwickelten Verhaltenskodex HONcode erfüllt und mit diesen übereinstimmt. Der oder die Website-Verantwortliche hat sich dazu verpflichtet, die HONcode-Prinzipien während der Dauer der Zertifizierung einzuhalten.

Obwohl HON ein Beschwerde-System eingeführt hat und die zertifizierten Websites automatisch überwacht werden sowie vom HONcode-Team regelmässig neu auf die HONcode-Prinzipien hin überprüft werden, kann es vorkommen, dass Abweichungen von den HONcode-Prinzipien auftreten.

Die Stiftung Health On the Net (HON) und/oder ihre Partner haften auf keinen Fall für allfällige Schäden, die durch die Nutzung einer zertifizierten Website oder durch die Unmöglichkeit, ein zertifizierte Website zu nutzen, entstehen. Des Weiteren sind die Stiftung HON und/oder ihre Partner auf keinen Fall haftbar für den Inhalt der zertifizierten Websites oder für den Inhalt von Websites Dritter, auf welche zertifizierte Websites mittels Hyperlink oder durch Informationen Dritter verweisen.

Der oder die Website-Verantwortliche ist für den Inhalt der Website verantwortlich, soweit das Gesetz nichts anderes bestimmt.

Mehr Informationen zum HONcode ?
responsive devices

Verantwortliche von Gesundheitswebsites

Haben Sie eine eigene Website?

Beantragen Sie die HONcode-Zertifizierung!

Zertifizierung beantragen

Transparente Gesundheitsinformationen!

Nach HONcode-zertifizierten Websites suchen:

 

Laden Sie die kostenlose HONcode-Toolbar herunter.
barre d'outils HONcode

Die HON-Toolbar kann einfach heruntergeladen und Ihrem Web-Browser hinzugefügt werden. Sie verbindet Sie in Echtzeit mit dem HON-Server und zeigt beim Besuch einer gesundheitsbezogenen Website an, ob diese HONcode-zertifiziert ist oder nicht. Die HON-Toolbar erfasst keinerlei persönliche Informationen und enthält weder Spyware noch versteckte Funktionen.

Download

Video über den HONcode

YouTube-Kanal

Wir stellen Ihnen transparente Gesundheitsinformationen zur Verfügung.

YouTube-Kanal